Investment der Zukunft: medizinisches Cannabis

Die Anzahl der Länder, in denen der Staat Cannabis für medizinische Anwendungen lizenziert wird zunehmend größer. Daher wächst der Markt kontinuierlich. Die Qualität ist bei der Herstellung von medizinischem Cannabis von großer Bedeutung. Eine hohe Wirkstoffkonzentration ist wichtig für die Weiterverarbeitung zu medizinischen Produkten. Domenico F. Kaleyta ist Geschäftsführer des Unternehmens Swiss Green Rose PLC.

Die in London ansässige Holdinggesellschaft ist Marktführer in der Vermarktung von medizinischem Cannabis. Die Pflanzen zur Herstellung der Produkte sind ISO zertifiziert. Die weltweiten Vertriebs- und Forschungszentren von Swiss Green Rose arbeiten mit großen Pharmaunternehmen zusammen, um neue medizinische Patente auf den Markt zu bringen.

Die Vorteile von hochwertigem medizinischem Cannabis

Während des gesamten Produktionsprozesses wird darauf geachtet, dass dieser so abläuft, dass die Pflanzen ihre höchstmögliche Wirkstoffkonzentration erreichen. Dazu gehören unter anderem das richtige Wasserversorgungsmanagement sowie biologische Schädlingsbekämpfung.

Investment der Zukunft: medizinisches Cannabis

Nach der Ernte müssen die Pflanzen getrocknet werden – dies unter bestimmten Bedingungen. Die Pflanzen werden in einer kontrollierten Umgebung gelagert, damit die wertvollen Inhaltsstoffe nicht abgebaut und damit verloren gehen. Nach dem Trocknungsprozess können die Pflanzen für die Herstellung von Produkten, wie beispielsweise Öl oder Kapseln, verwendet werden. Der Wirkstoff THC ist für seine medizinischen Vorteile bekannt. Er wirkt schmerzstillend, entspannend, entzündungshemmend und angstlösend. Patienten mit verschiedensten Krankheitssymptomen können von dieser Wirkung profitieren. Die Pflanze enthält noch zahlreiche weitere Cannabinoide. Die Forschung in diesem Bereich lässt erwarten, dass diese in Zukunft für weitere Krankheiten eingesetzt werden können.

Investment: Medizinische Cannabis Holding – Swiss Green Rose

Der Anbau sowie der Import und Export für medizinisches Cannabis werden staatlich und durch die Vergabe von Lizenzen geregelt. Schon jetzt lohnt sich das Investment in medizinisches Cannabis. Umfangreiche Projekte erfordern einen hohen Kapitaleinsatz. Swiss Green Rose kümmert sich um lizenzierte Anbaugebiete, die Ernte und die Vermarktung. Die größten reglementierten Anbauflächen befinden sich aktuell in Griechenland. Der gesamte Prozess vom Anbau bis zum fertigen Produkt ist sehr komplex und wird durch hochqualifiziertes pharmazeutisches Personal geleitet und betreut. Mehr Informationen zum Unternehmen und der Investmentmöglichkeit in medizinisches Cannabis finden Sie auf der Webseite des Unternehmens https://swissgreenrose.com.

Swiss Green Rose PLC ist eine in London ansässige Holdinggesellschaft, die verschiedene Unternehmen zur Herstellung und Vermarktung von medizinischem Cannabis sowie zur Entwicklung zugehöriger medizinischer Produkte hält.

Firmenkontakt
Swiss Green Rose PLC
Domenico F. Kaleyta
Royal Exchange No 1
EC3V3DG London
+44 20 4525 4165
info@swissgreenrose.com
https://swissgreenrose.com/

Pressekontakt
The Way of Business Tv
Marina Guva
Bergstr. 4
57647 Enspel
02661/2094639
redaktion@thewayofbusiness.tv
https://thewayofbusiness.tv

Kommentar schreiben