Bio als Lifestyle

Ganz am Anfang war Bio nur ein Thema für eine ausgewählte Gruppe von Überzeugten und Umweltschützer. Das hat sich mittlerweile geändert. Heute spricht man nicht nur mehr über Gemüse und Früchte, sondern auch über Biokleidung, Biospielzeug und auch über Biogebäude. Und auch Energie kann man mittlerweile mittels Sonne und Wind erzeugen. Viele junge Damen erzählen, sie hätten sich schon lange für die Biokosmetik entschieden, weil sie sicher sind, dass natürliche Produkte Ihre Haut besser schützen und das frühzeitige Erscheinen der Ausdruckslinien vermeiden.
Biokraftstoffe sind schon in den meisten Ländern bekannt, und werden auch aus verschiedenen Elementen hergestellt, über die eine bestimmte Region verfügt. Auch die Tourismusbranche profitiert vom Bioboom. So gibt es heutzutage sogar Bioreisen. Da wird dann in Biohotels genächtigt. Und nicht zuletzt der treue Begleiter – das Haustier, kann mit Biofutter gefüttert werden.

Beiträge Bio im Alltag

Nach oben